Donnerstag, 17. August 2017
Notruf: 122

Bergung eines BMW auf der B4

Am Samstag den 15. Juli wurde die Feuerwehr Pernegg zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Florian Niederösterreich alarmierte um 20.56 Uhr zu diesem Einsatz, auf die B4. Der Fahrer eines BMW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schlitterte auf den Randstein. Dadurch entstand erheblicher Sachschaden an dem PKW.

Kurz nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr mit 6 Mann aus. Gleich zu Beginn wurde die Einsatzstelle abgesichert und ein Abschleppwagen organisiert. Der ramponierte BMW wurde durch die Firma Kölbl abgeholt. Nachdem noch Kleinteile von der Fahrbahn entfernt waren, wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden.

Um 21.43 Uhr war die Feuerwehr Pernegg wieder eingerückt und Einsatzbereit.