Dienstag, 27. Juni 2017
Notruf: 122

Schneeverwehung verursacht PKW-Bergung

Am 26. Jänner wurde die Feuerwehr Pernegg um 18.08 Uhr zu einer Fahrzeugbergung, auf die B4 alarmiert.

Aufgrund einer Schneeverwehung, geriet eine junge Lenkerin ins Schleudern und

landete im Graben. 

Die Lenkerin blieb dabei unverletzt und wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits von der Mutter betreut. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde, konnte der PKW, mit der Seilwinde des TLF 3000 aus dem Graben gezogen werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn auf ausgelaufene Treibstoffe untersucht und die Betriebsmittel gebunden. Weiters wurde der Abtransport des PKWs organisiert.

Um 18.58 Uhr konnten sich die 10 Mann samt Einsatzfahrzeugen bei Florian NÖ, als einsatzbereit zurückmelden.