Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 122

Auslösung der Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres

Am 2. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Pernegg um 5.43Uhr zu einem Einsatz ins Kloster Pernegg alarmiert.

Die automatische Brandmeldeanlage löste in einem Technikraum aus. Durch die rasche Detektion konnte eine Batterie bereits gekühlt werden, bevor es zu einem Brand gekommen ist.

Nachdem die Situation unter Kontrolle gebracht werden konnte, wurde das Szenario noch einige Zeit beobachtet. Nachdem keine weiteren Vorkommnisse gesichtet wurden, konnte die Feuerwehr um 6.30 Uhr wieder einrücken.